Willkommen im Fachbereich ASS

Das Förderzentrum der AGS hat es sich zur Aufgabe gemacht, Kindern und Jugendlichen mit dem sonderpädagogischen Förderschwerpunkt Autismus Zugang zu den Bildungsinhalten zu ermöglichen, die sie für die Nutzung und Entfaltung ihres individuellen Potentials benötigen.

Schüler und Schülerinnen der Klassen 1 bis 10 mit dem sonderpädagogischen Förderschwerpunkt „Autismus“ sowie „Autismus und Geistige Entwicklung (gE)“ werden in Kleinklassen mit maximal 6 bis 8 Schülern/innen individuell in ihrer Entwicklung und ihrem Lernen begleitet und angeleitet.

Die Lerngruppen werden derzeit in jahrgangsübergreifenden Lerngruppen unterrichtet:

Saph (1. bis maximal 3. Schulbesuchsjahr),

Klasse 3/4

Klasse 5/6

Klasse 7/8

Klasse 9/10

Jeder Kleinklasse ist ein Pädagog*innen-Team, das aus einem/er Sonderpädagogen*in, einer Pädagogischen Unterrichtshilfe sowie einem/er Facherzieher*in für Integration besteht, zugeteilt.

Die Schüler und Schülerinnen werden nach ihrem jeweiligen Rahmenlehrplan und den entsprechenden Niveaustufen unterrichtet und gefördert.

Das Arbeiten im Team ermöglicht es, auf die besonderen und unterschiedlichen Bedürfnisse und Fähigkeiten der Kinder und Jugendlichen individuell einzugehen.

Die Aufnahme in eine solche Kleinklasse erfolgt ausschließlich nach einer ausführlichen Diagnostik über die zuständige Schulaufsicht.

EFöB-Koordination im Autismusbereich

Der Freizeitbereich ist ab 14.00 Uhr telefonisch erreichbar.

  • EFöB-Koordinatorin (Autismusbereich)

    Frau Grimm

    030 / 4690 5949

    Sie benötigen Javascript, um diese E-Mail anzeigen zu können.